PRANATHERAPIE

PRANATHERAPIE

 

Pranatherapie nach Grandmaster Choa Kok Sui ist eine sanfte, ganzheitliche, energetische Heilmethode.
 
Der Selbstheilungsprozess im menschlichen Körper wird durch diese Therapietechnik aktiviert und zum Teil auch beschleunigt.
 
Pranatherapie basiert auf den Traditionen der Chinesischen Medizin und der indischen Veden. Durch die klaren systematischen Techniken wird sie auch von Schulmedizinern geschätzt.
 
"Prana" - die Lebensenergie, sie fließt durch unseren Körper. Wenn diese Energie gestört wird, durch beispielsweise Streß, mangelnde Bewegung, Fehlernährung, Trauer (also negative Emotionen), kann unser physischer Körper erkranken.
 
Hier kann die Pranatherapie einhaken und Blockaden oder andere Symptome durch Aktivierung der Selbstheilung heilen.

Ein Zeichen für eine Prana-Dysfunktion, also ein Pranamangel oder -stau kann sich folgendermaßen äußern:

Arthritis;  Arthrose;   Bronchitis;   Brüche;   Fersensporn;   Frozen Shoulder;   Gelenkschmerzen;    Gelenksentzündung;   Golfellenbogen;   Golfschulter;   Hashimoto;   Husten;   schwaches Immunsystem;   Kopfschmerzen;   Knieschmerzen;   Lähmung;  mangelnde Lebensfreude;   Mauke;   Migräne;   Rheuma;   Rückenschmerzen;   Schilddrüse;   Schwindel;  Schulterschmerzen;   Sehnenverletzungen;   Tennisarm;  Tennisschulter;   Weichteilentzündung;   Zahnfleischentzündung

Eine klassische Prana Sitzung findet im ruhigen vertrauten Rahmen statt.

Der Klient entscheidet ob er die Behandlung liegend oder sitzend möchte.

Die Behandlung erfolgt mit einer speziellen Technik und ist berührungslos.

Einzelpreis pro Sitzung: 75 Euro / 1 Std.
10er Karte 600 Euro